Kath. Pfarrkindergarten St. Oswald Traunstein
Kath. Pfarrkindergarten St. Oswald Traunstein

Aktuelles

 

Kindergarten  St.Oswald               Aktuelle Schutzmaßnahmen im Kindergarten                 Stand : 19.Mai 2020

 

 

Wann

Was

Wer

 

Beim generellen Betreten des Geländes bzw. der Einrichtung

 

Betretungsverbot

 

Von der Notbetreuung ausgenommene Eltern und Kinder

 

(ältere) Geschwister, welchen alleiniges Warten im z.B. Auto zuzutrauen ist

 

Bei Auftreten von Krankheitssymptomen

 

 

 

Wenn ein nachweislich an COVID-19 Erkrankter sich im gemeinsamen Haushalt befindet (und die häusliche Quarantäne noch nicht beendet ist)

 

 

Sofortige Unterbrechung des Kindergartenbesuches bis zur ärztlichen Abklärung;

 

Momentaner Ausschluss aus der Notbetreuung

 

Kindergarten, Eltern

 

Bei der Bring- und Abholsituation

 

(bitte diese so kurz wie möglich halten)

 

Kontakte zu anderen Eltern im Kindergarten vermeiden

 

 

Kinder an den jeweiligen Seitentüren bitte dem pädagogischen Personal übergeben,

bitte Abstandsgebot einhalten

 

Begrüßung/Abschied  sowie Übergabe der Aufsichtspflicht nur noch durch Winken

 

 

Kindergarten, Eltern

 

Beim dringend notwendigem Betreten vom Kindergartengebäude

 

 

Hände waschen, desinfizieren und das Tragen eines Mund- und Nasenschutz

 

Eltern, andere „notwendige“ Abholer

 

ganztägig

 

Keine Schließzeit der Türen während der Kern- sowie Ruhezeit; zur Entzerrung ist jederzeit das Bringen und Holen möglich

 

 

Kindergarten

 

ganztägig

 

 

 

Kinder werden in den festen Stammgruppen mit gleichbleibenden Personal betreut

 

keine Teilöffnung der Gruppen

 

Benutzung anderer Räume nur durch Kinder einer festen Gruppe

 

 

Kindergarten

 

in regelmäßigen Abständen

 

 

 

Mit Kindern Hygieneetikette besprechen, einüben (richtiges Niesen/Husten, Hände waschen über eine ausreichende Dauer und Intensität)

 

Häufiges Lüften der Räume

 

 

Kindergarten, Eltern

 

Während der Gartenzeit

( wir streben täglich eine ausgedehnte Gartenzeit an)

 

Immer nur eine Gruppe bespielt einen festen Bereich im Garten (dies kann täglich gewechselt werden)

 

 

Kindergarten

 

 Gezielte Förderungseinheit

 

Nur noch Einzelförderungen, nach jedem Kind Tische reinigen, regelmäßig den Raum lüften, Dokumentation

 

Externe Personen

(nur genehmigte wie beispielsweise der Integrationsfachdienst und die Mobile-Sonderpädagogische Hilfe)

 

                                                                                                                                                                               

Wir wünschen allen Papa´s einen schönen Vatertag!

BRIEFE VON DEN KINDERN AN DIE GRUPPEN
BRIEFE UND GEBASTELTES AN UNS
MATSCHKÜCHE FÜR UNSEREN GARTEN

Liebe Kinder, wir haben für Euch eine Matschküche gebaut, die schon darauf wartet, von Euch bespielt zu werden.

Unser aktuelles Thema: Löwenzahn

Liebe Kinder, derzeit beschäftigen wir uns mit dem Löwenzahn und haben dazu schon viele interessante Dinge ausprobiert. Wenn Ihr Lust habt, könnt ihr diese gerne nachbasteln und kochen oder als Mutter-/Vatertagsgeschenk für Eure Eltern vorbereiten. Wir wünschen Euch viel Spaß dabei!

 

LÖWENZAHNBLÜTEN – MARMELADE

(Quelle: Traunsteiner Tagblatt)

 

Zutaten:

3 Handvoll      Löwenzahnblüten

1,2 Liter          Wasser

1 Pk.                Gelierzucker

1 Bio               Zitrone

 

Zubereitung:

 

Die Blüten sollten am besten im Frühjahr gesammelt werden. Die Verarbeitung ist bis etwa 12 Uhr und nur bei Sonnenschein empfohlen. Für die Marmelade brauchen wir die gelben Kelchblätter, die von den Körbchen abgezupft werden. Diese werden mit dem Wasser übergossen. Die in Scheiben geschnittene Zitrone dazugeben, das Ganze aufkochen und  für ca. 10 Minuten köcheln lassen. Über Nacht stehen lassen,

damit der Sud gut durchziehen kann.

Am nächsten Tag die Masse mit

einem Pürierstab zerkleinern

und den Gelierzucker dazu geben,

nach Anleitung rund vier Minuten aufkochen und in

Twist-Off Gläser abfüllen.

Die Löwenzahnblüten - Marmelade schmeckt fruchtig und erfrischend.

 

 

LÖWENZAHNBLÜTEN – HONIG

(Quelle: kochbar.de)

 

Zutaten:

200 Stück      Löwenzahnblüten

1 Liter          Wasser

1 kg              Zucker

1unbehandelte  Zitrone

 

Zubereitung:

 

Blüten bei Sonne (April/Mai)

pflücken

 

Blüten unter fließendem Wasser

gründlich abspülen

 

Blüten in einen großen Kochtopf geben, mit dem Wasser aufgießen und entkernte in dünne Scheiben geschnittene Zitronen hinzugeben

 

15 min aufkochen und dann 24 h (am besten über Nacht) ruhen lassen

 

Masse durch ein Leinentuch sieben, ausdrucken und den gewonnen Saft mit Zucker, Sirup artig einkochen

 

HINWEISE: Immer gut umrühren; der Vorgang kann einige Stunden dauern; die Masse sollte immer langhin simmern; zur Kontrolle der            Festigkeit gelegentlich einen Löffel voll auf einer Untertasse abkühlen  lassen; Honig ist perfekt, wenn er im abgekühlten Zustand Fäden zieht; Honig sieht fertig so dunkel aus wie Waldhonig

 

Honig noch heiß in Schraubgläser füllen

 

Hier finden Sie uns

Kath. Pfarrkindergarten St. Oswald
Kellerweg 3
83278 Traunstein

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

Tel.: (0861) 6 98 38

 

oder per E-Mail oder Kontaktformular

 

Infoblatt
Flyer
Infofaltblatt - Version aktuell.pdf
PDF-Dokument [325.3 KB]
Elternportal KiTS
Infos zum neuem KiTS Portal für Eltern
Flyer Elternportal KiTS 2019.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kath. Pfarrkindergarten St. Oswald Traunstein